Die coole Clique

Das Ergebnis eines Gemeinschaftsprojekts des 5. Jahrgangs mit der Oberstufe sehen Sie hier.

Beitrag der Klasse 7g zum Tag der Demokratie

Die Klasse 7g von Frau Beese-Osburg war am Tag der Demokratie unterwegs zu einem Gesprächsbesuch bei Bürgermeister Butenschön.
 
Tag des Grundgesetzes 
Am Tag des Grundgesetzes, den 23.05.2019, hatten wir, die Klasse 7g von der Schule Hohe Geest zusammen mit unserer Klassenlehrerin Frau Beese-Osburg uns das Grundgesetz Artikel 20a angeschaut. Dazu haben wir uns die ersten drei Stunden Informationen rausgesucht und eine Mindmap gestaltet. Die anderen drei Stunden haben wir uns in Gruppen aufgeteilt und haben Umfragen in den Geschäften von Hohenwestedt gemacht. Wir haben gefragt, ob sie schon etwas für den Klimawandel getan oder andere Ideen haben.
Wir erfuhren z.B., dass viele die Plastiktüten oder sonstige Plastikmaterialien stören. Eine der Gruppen ist zum Bürgermeister Herrn Butenschön gegangen, um mit ihm über unsere Ideen zum Klimawandel zu reden. Der Bürgermeister fand unsere Ideen gut und schrieb sich Notizen auf einen Zettel.  Außerdem fragen wir uns, warum viele Menschen noch nichts für die Umwelt tun. Dabei ist es wichtig, den Klimawandel zu stoppen und die nächsten Generationen zu schützen. Jeder sollte dabei helfen diesen Planeten zu erhalten. Mit einfachen kleinen Dingen kann man schon etwas für die Umwelt tun. Man kann z.B. nachhaltiger essen, also Lebensmittel aus der Region kaufen, mehr darauf achten, dass man nicht so viel Plastik produziert oder und man kann einfach mehr Fahrrad fahren.
Da wir schon einmal als Klasse bei einer Demonstration namens Friday for Future mitgemacht hatten, merken wir immer mehr, wie wichtig es ist, etwas für die Umwelt zu tun.
Hiermit bedanken wir uns noch einmal bei den netten Mitarbeitern der Geschäfte in Hohenwestedt, die uns ehrlich auf unsere Fragen geantwortet haben.
 
Dieser Artikel wurde geschrieben von Jassia Ali, Lulu Lemon und der Klasse 7G.

 

DELF-Diplome

Im Schuljahr 2018/19 hat die SHG am Pilotprojekt DELFoption des Ministeriums teilgenommen. DELF steht als Abkürzung für Diplôme d'Études en Langue Française. Von 6 teilnehmenden haben 5 Schülerinnen und ein Schüler auf freiwilliger Basis noch einen mündlichen Prüfungsteil für selbständige Sprachverwendung erfolgreich abgelegt, alle Teilnehmer/innen haben ihr Diplom DELF-Diplom bravourös bestanden.

Herzlichen Glückwunsch unseren Schüler/innen aus dem Einführungsjahrgang E0 zu ihren DELF-Diplomen, Félicitations!

Hier sehen Sie einen Informationsfilm in französischer Sprache über das Projekt DELFoption in Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg.

Besuch beim Offenen Kanal Kiel

SHG beim Offenen Kanal Kiel – Fake News?

Am 12.9.2018 nahm der Wipokurs des Q2-Jahrgangs mit Herrn Baar beim Offenen Kanal in Kiel an einem Workshop mit dem Thema News Check teil. Dabei wurden Stationen zu den Themen Algorithmen, Fakenews-Portale, Social Bots und Filterblasen durchlaufen. Es blieb aber nicht nur bei der grauen Theorie, sondern es wurden z.B. Erklärvideos selbst erstellt und sogar eine kurze Radiosendung aufgenommen. Als krönenden Abschluss ging es ins TV Studio, wo unter realen Bedingungen eine Sendung produziert wurde, in der die Schülerinnen und Schüler ihre erarbeitenden Kenntnisse präsentierten. Ton- und Bildregie sowie die Kameras wurden nach einer kurzen Anleitung unseren jungen Leuten überlassen.

In einer Zeit, in der die Medien und ihre Verlässlichkeit stark im Fokus stehen, war dieser Tag nicht nur eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag, sondern vor allem eine gute Möglichkeit, den Blick der zukünftigen Abiturientinnen und Abiturienten auf ihre von eben diesen Medien geprägten Welt zu schärfen.